Am 15.11. startete die zweite Station des Projekts "Quer durch die Städte schreiben". Beim Schichtwechsel auf dem Gelände der "Geisterzeche" Westerholt übergaben die Wittener Jungautoren den Staffelstab an die Gelsenkirchener, die nun ihrerseits eine Woche lang den gemeinsamen Roman weiterschreiben. Nach Gelsenkirchen folgen vier weitere Städte im Projekt.