Wo ist eigentlich Heimat? Dieser Frage gehen Jugendliche im Projekt „Home, sweet home?“ nach. Es ist eine Kooperation zwischen dem FBK NRW, dem Kulturzentrum AGORA, der Fridtjof-Nansen-Realschule und der Emschergenossenschaft. Es wird unterstützt durch das Programm "MeinLand - Zeit für Zukunft" der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministerium für Bildung und Forschung. Mehr Infos hier.