Der Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise wendet sich auch 2022 mit dem Projekt "Dein Wort zählt" Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Migrationsgruppen zu und wurde dabei über seine Landesverbände in allen Bundesländern aktiv. Auch der Friedrich-Bödecker-Kreis NRW organisiert in diesem Rahmen unterschiedliche Werktstätten.

Artikel aus dem Kölner Stadt-Anzeiger

 

Die Idee

Die Zahl an Menschen mit Migrationshintergrund steigt in Deutschland von Jahr zu Jahr. Diese Menschen haben sich mit vielfältigen Problemen auseinanderzusetzen, die zumeist darin begründet sind, dass sie aus einem anderen Sprach- und Kulturkreis kommen, durch Flucht und schlimme Erlebnisse (Krieg, Verfolgung usw.) traumatisiert oder anderweitig krank sind. Sie müssen sich in einer neuen Umgebung und einer anderen Kultur zurechtfinden und sich in die deutsche Gesellschaft integrieren. Das gilt für alle Gruppen: Flüchtlinge, Asylbewerber, Spätaussiedler, zugewanderte, hier geborene und eingebürgerte Menschen mit ausländischen Wurzeln.

 

Merken

Merken

Merken

Merken