Im April 2015 stellte er seinen ersten längeren Erzähltext fertig, den Jugendroman „Weil sie's können“, mit dem er im Oktober 2018 in der Finalrunde des Literaturwettbewerbs „Bestsellerautor 2.0“ auf der Frankfurter Buchmesse vertreten war. Dieser ist, wie auch sein zweiter Roman „Alle ohne Gott“ und die Erzählung „Jannes Glaser“, bislang noch unveröffentlicht. „Auch junge Leoparden“ ist das dritte und Romanprojekt und widmet sich wieder der Jugendliteratur.

 

Kontaktdaten

 

Merkenicher Str. 240B

50735 Köln

Tel: 0221.7890470

www.andreasbrettschneider.de

message (at) andreasbrettschneider.de

 

Veröffentlichungen

„Auch junge Leoparden haben Flecken“. ueberreuter. ISBN: 978-3-7641-7121-6

„Die Rettung“ (Kurzgeschichte): In der Anthologie „Wahnsinn Wartezimmer“, ISBN: 9783959101066

„Die Fenster offen“ (Kurzgeschichte): In der Anthologie „Advent, Advent, der Christbaum brennt“, ISBN: 9783959100861

„Für Christine“ (Kurzgeschichte): In der Anthologie „Unvergesslich“, ISBN: 9783959101370

 

Zielgruppen

Jugendliche ab 12 und junge Erwachsene

5.-6. Klasse // 7.-8. Klasse // 9.-10. Klasse // Oberstufe  

 

Themen

„Auch junge Leoparden haben Flecken“ ist eine Abenteuergeschichte, die sich um Piraten am Golf von Aden im Jahr 2012 dreht. Eine Geschichte mit vergleichbarem Thema ist mir nicht bekannt.

Der noch unveröffentliche Jugendroman „Weil sie’s können“ thematisiert die Frage, wie man sich gegen die Tyrannen wehren kann, ohne selbst zu einem zu werden. Ein bisschen wie „Tschick“, wenn der mehr wie „Herr Lehmann“ wäre, und ohne Roadmovie.