Dr. Anja Liedtke wohnt in Bochum, ist Dozentin für Kreatives Schreiben, Mitglied des Schriftstellerverbandes, der internationalen Autorinnenvereinigung und der GEDOK. Sie schreibt Romane, Theaterstücke, Reiseerzählungen und Sachbücher. 1996 wurde ihr der Bettina-von-Arnim-Literaturpreis für eine Reiseerzählung über China verliehen, 2001 wurde sie vom Literaturbüro Ruhr gefördert, 2018 ist sie Stipendiatin im Schriftstellerhaus Stuttgart.

 

 

Kontaktdaten

Am Chursbusch 22b

44879 Bochum

Tel: 0234/412343

Homepage: www.anja-liedtke.de

 

E-Mail: anja_liedtke [at]web.de

 

Veröffentlichungen

       Romane

  • Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler. Oberhausen 2017
  • Reise durch amerikanische Betten. Bochum/Freiburg 2013.
  • Stern über Europa. Oberhausen 2012.
  • Grün Gelb Rot. Ein Heimatroman. Hamburg 2000.

 

       Reiseerzählungen

  • Blumenwiesen und Minenfelder. Reiseerzählungen aus Israel. Bochum/Freiburg 2014.
  • China through my eyes. Bettina-von-Arnim-Literaturpreis 1996.

 

Zielgruppen


Schultypen: Gymnasium, berufsbildende Schule/Kolleg

Stufen: Oberstufe

 

Themen

Andere Länder: Blumenwiesen und Minenfelder. Reiseerzählungen aus Israel

Reise durch amerikanische Betten, Roman

 

Historisches: Flucht vor Nationalsozialismus, Staatsgründung Israels in: Blumenwiesen und Minenfelder. Reiseerzählungen aus Israel.

 

Krieg: Nahostkonflikt: Blumenwiesen und Minenfelder. Reiseerzählungen aus Israel

 

Liebe: Reise durch amerikanische Betten, Roman.

 

Migration und Integration: Migration nach Israel: Blumenwiesen und Minenfelder. Reiseerzählungen aus Israel.

 

Umwelt/Ökologie: Stern über Europa, Roman

 

Popmusik, Postmoderne: David Bowie in: Schwimmen wie ein Delfin oder Bowies Butler, Roman.

 

Identitätssuche: Reise durch amerikanische Betten, Roman

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken