geboren 1964. Nach dem Studium (M.A.) in Köln, Siena und Clermont-Ferrand hat sie ein Verlagsvolontariat absolviert und war als Lektorin und Redakteurin bei verschiedenen Verlagen und Zeitschriften fest und frei beschäftigt. Seit 1994 ist sie freie Autorin von Kinder- und Jugendbüchern und hat mittlerweile mehr als 50 Bücher veröffentlicht, die in zehn Sprachen übersetzt sind. Sie schreibt zudem Radiogeschichten und Kurzprosa für Erwachsene und hat 2013 die Ausbildung zur Lese- und Literaturpädagogin (BVL) abgeschlossen. Ihr zunehmendes Interesse für (auto-)biografisches Schreiben mündete 2019/20 in die Ausbildung zum LIFE SCRIPT COACH nach Liane Dirks.

Die Autorin konzipiert und leitet Seminare und Workshops zum kreativen und (auto-)biografischen Schreiben.

Über die App #digiclass lädt sie seit 2020 Schulklassen an ihren Schreibtisch ein, um sie zur kreativen und eigenproduktiven Auseinandersetzung mit Literatur im allgemeinen und mit ihren Büchern im Besonderen anzuregen.

Mehr Infos zur Autorin unter www.barbara-zoschke.de.

Mehr Infos zu digitalen Workshops via App:

http://digiclass-lab.de/digiclass_kultur/

 


Kontaktdaten

Lessingstr. 1
50996 Köln
Tel.: 0221/3579309
mobil: 0177/3525950
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.barbara-zoschke.de 

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Sonnengelb & Tintenblau. Oder: der Sommer, in dem ich zu schreiben begann. Roman mit Extra: 21 Schreibanregungen, Ueberreuter, 2021
  • Endlich Schulstart – was für ein Tag, Edel Kids Books, 2021
  • Wovon man alles NICHT stirbt, Coppenrath, 2018
  • Caroline – total feerückt, Sauerländer, Düsseldorf 2013
  • Supercat, Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2009
  • Wovon man alles NICHT stirbt, Coppenrath, 2018
  • Caroline – total feerückt, Sauerländer, Düsseldorf 2013
  • Supercat, Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2009
  • Ich wär so gerne Fee, Sauerländer, Düsseldorf 2009
  • Ich wär so gerne Meerjungfrau, Sauerländer, Düsseldorf 2008
  • Ich wär so gerne Prinzessin, Sauerländer, Düsseldorf 2008
  • Prinz Winz aus dem All, Duden, Mannheim 2008
  • Kira und die Hexenschuhe, Duden, Mannheim 2007
  • Viktor und die Fußballdinos, Duden, Mannheim 2006
  • Auf der Suche nach dem verschwundenen Hund, Duden, Mannheim 2005
  • Flanke ins Weltall, Sauerländer, Düsseldorf 2005
  • 11 Kicker und ein fieses Foul, arsEdition, München 2005
  • Hilfe! Noch ein Philipp, arsEdition, München 2002
  • Der E-Mail-Erpresser, arsEdition, München 2002
  • Spiel und Spaß in alten Mauern, Coppenrath, Münster 2001
  • Luzie und das Hochwasser, Patmos, Düsseldorf 1999, Bindlach 1996
  • Wilma Wolkenschwein, Loewe, Bindlach 1995


Aus der Reihe „Tippi Tamtam“:
▪    ... und der freche Wirbelwind, Coppenrath, Münster 2014
▪    ... und das doppelte Lieschen, Coppenrath, Münster 2014
▪    ... und die Stadtprinzessin, Coppenrath, Münster 2013
▪    ... und die wilde 12, Coppenrath, Münster 2013
▪    ... zähmt die Schmetterlinge, Coppenrath, Münster 2013
▪    ... und die rasende Reporterin, Coppenrath, Münster 2013
 
Aus der Reihe „Soccerboyz“:
▪    Band 4: Letzte Chance für Simon, arsEdition, München 2012
▪    Band 3: Sam stürmt den Platz, arsEdition, München 2012
▪    Band 2: Alles oder nichts, arsEdition, München 2012
▪    Band 1: Volltreffer für Lukas, arsEdition, München 2012
 
Aus der Reihe „Hier kommt Ponyfee“:
▪    Die Reise zu den Sternenelfen, Arena, Würzburg 2012
▪    Der Delfin und die Glitzerhöhle, Arena, Würzburg 2011
▪    Mondmädchen und das Traumpferd, Arena, Würzburg 2010
▪    Ein Einhorn auf der Roseninsel, Arena, Würzburg 2010
▪    Der verzauberte Königssohn, Würzburg, Arena 2009
▪    Der rätselhafte Pferdezauber, Ensslin, Würzburg 2008
▪    Der blaue Zaubertrank, Ensslin, Würzburg 2007
▪    Das kleine Meermädchen, Ensslin, Würzburg 2007
▪    Die verwunschenen Tiere, Ensslin, Würzburg 2006
▪    Das Fohlen von der Zauberinsel, Ensslin, Würzburg 2006
▪    Das Geheimnis am Perlensee, Ensslin, Würzburg 2005
▪    Der verschwundene Feenstab, Ensslin, Würzburg 2005
▪    Der Prinz auf der Roseninsel, Ensslin, Würzburg 2005
▪    Mondmädchens Geheimnis, Ensslin, Würzburg 2005

Geschichten in Anthologien
▪    Heute ist Geburtstag", in: "Wenn Sonntag ist. 52 Geschichten zum  Vorlesen", Loewe, Bindlach 2016
▪    "Die doppelte Mutter", in: "Wenn Sonntag ist. 52 Geschichten zum Vorlesen", Loewe, Bindlach 2016
▪    "Ein Christkind und Pappe", in: Katharina Braun (Hrsg.), 24 Geschichten bis Weihnachten, Boje, Köln 2010
▪    „Das blaue und das grüne Päckchen“, in: Katharina Braun (Hrsg.),  24 Adventsgeschichten, Boje, Köln 2009
▪    „Schneekusszauber“, in: Katharina Braun (Hrsg.), 24 Adventsgeschichten, Boje, Köln 2008
▪    "Osterhasen sind Zauberhasen“, in: Lieber Osterhase, kommst du bald, Patmos, Düsseldorf 2006
▪    „Der Kürbisgeist“, in: Halloween und Kürbisgeist, Patmos, Düsseldorf 2005
▪    „Paula im Wind“, in: Freunde halten zusammen, Coppenrath, Münster 1996

Geschichten fürs Radio
▪    "Franziska und die Bleistiftfee", in: "OHRENBÄR - Radiogeschichten für kleine Leute“ (rbb und WDR, Erstausstrahlung am 30.4.2012)
▪    "Hänsel und Gretel, oder was?", in: "SPIELRAUM" (SWR 2, Erstausstrahlung am Samstag, den 28.3.2015 um 18.40 h)
▪     "Sturm über der Schulinsel", in: "OHRENBÄR - Radiogeschichten für kleine Leute (rbb und WDR, Erstausstrahlung vom 03.09. - 06.09.2015)
▪    "Bohnen für Kevin", in: Spielraum (SPIELRAUM (SWR 2, Erstausstrahlung am Samstag, den 28.11.2015 um 18.40 h)


Hinweise

Alle Lesungen beinhalten ein ausführliches Werkstatt-Gespräch, bei dem die Zuhörenden Gelegenheit haben, ihre Fragen zum Schreiben und Leben der Autorin zu stellen. Barbara Zoschke zeigt sich dabei sehr nahbar, weil der Austausch mit dem Publikum ihrer Meinung nach grundlegend und nachhaltig wirksam für ein erwachendes und wachsendes Literaturinteresse sein kann. Ihre Schreibwerkstätten zeichnen sich durch großes Methodenwissen und pädagogisches Geschick aus, das sie bereits als Schulschreiberin 2001/02 bewies und seitdem als Lehrende in vielen Institutionen der Kulturellen Bildung einsetzt . Ihre, auf Wunsch auch themengebundenen, Schreibwerkstätten sind für alle Altersstufen, auch Erwachsene, geeignet. Bisherige Schwerpunkte waren unter anderem „Tierisch eigen“ (ab 8), „Fundstücke“ (ab 10), „Meine Welt ist bunt“ (ab 10), „Ich – ein Held“ (ab 14), „Figurenzeichnung“ (Erwachsene), „Vom drabble zur Kurzgeschichte“ (Erwachsene), „Vom Ich zum er/sie/es – die Rolle der eigenen Biografie fürs Schreiben“ (Erwachsene).

Mit der App http://digiclass-lab.de/digiclass_kultur/ lädt sie Teilnehmende in ihr digitales Literaturlabor und an ihren Schreibtisch ein.

 

Zielgruppen

Klassenstufen: Kindergarten, Klassen 1-7

Schultypen: Kindergarten, Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule

Erwachsene Teilnehmer*innen von Kursen und Workshops in Institutionen der Kulturellen Bildung, Literaturhäusern, Bibliotheken u. a. 

Themen

Schreiben/Autobiografie: Sonnengelb & Tintenblau. Oder: der Sommer, in dem ich zu schreiben begann, Coppenrath 2021

Adoleszenz/Pubertät: „Sonnengelb & Tintenblau. Oder: der Sommer, in dem ich zu schreiben begann“, Ueberreuther 2021; „Wovon man alles nicht stirbt“, Coppenrath 2018; „Caroline“, Sauerländer, 2013; „Flanke ins Weltall“, Patmos 2005; „Luzie und das Hochwasser“, Patmos 1999

Familie/Familienprobleme: Sonnengelb & Tintenblau. Oder: der Sommer, in dem ich zu schreiben begann, Ueberreuther 2021; „Flanke ins Weltall“, Patmos 2005; „Hänsel und Gretel, oder was?“ In: Geschwistergeschichten, Ueberreuther 2005

Fantasie und Fantastisches: „Hier kommt Ponyfee!“ Bände 1-20, Arena 2005-2012; „Supercat“, Sauerländer 2009; Kira und die Hexenschuhe, Duden 2007 Freundschaft: Kira und die Hexenschuhe, Duden 2007; „Die Soccer Boyz. Alles oder nichts!“, ars Edition 2012, „Die Soccer Boyz. Letzte Chance für Simon“, arsEdition 2012, „Die Soccer Boyz. Sam stürmt den Platz“, arsEdition 2012, „Die Soccer Boyz. Volltreffer für Lukas“, arsEdition 2012; „Viktor und die Fußballdinos“, Duden 2006; 2011, „Flanke ins Weltall“, Patmos 2005; „Faule Tricks und ein Elfmeter“, arsEdition 2004

Fußball: „Die Soccer Boyz. Alles oder nichts!“, ars Edition 2012, „Die Soccer Boyz. Letzte Chance für Simon“, arsEdition 2012, „Die Soccer Boyz. Sam stürmt den Platz“, arsEdition 2012, „Die Soccer Boyz. Volltreffer für Lukas“, arsEdition 2012; „Viktor und die Fußballdinos“, Duden 2006, 2011; „Flanke ins Weltall“, Düsseldorf 2005; „Faule Tricks und ein Elfmeter“, arsEdition, München 2004 Liebe: „Luzie und das Hochwasser“, Düsseldorf 1999; „Flanke ins Weltall“, Patmos 2005; „Caroline“, Band Sauerländer 2013

Migration und Integration: Wovon man alles nicht stirbt, Coppenrath 2018; Träumen, wenn man Heimweh hat, Domino Verlag 1997-2004