Birgit Schlieper, geboren 1968, arbeitete lange als Journalistin, Kulturredakteurin und freie Mitarbeiterin für Nachrichtenagenturen, ehe sie sich den ganz langen Texten zuwandte. Sie wagte den Schritt in die Welt der Schriftsteller und hat es nicht bereut. Neben amüsanten Frauen-Büchern brilliert sie vor allem durch authentische Jugendbücher. Birgit Schlieper lebt mit ihrem Ehemann und zwei Kindern bei Zürich.

 

Kontaktdaten

Die Autoren verbringt jedes Jahr ca. 3 Monate in Iserlohn und steht in dieser Zeit NRWweit für Lesungen zur Verfügung

Gössikon 17
8126 Zumikon (ZH) Schweiz
Tel.: 0041-44 577 1650
www.birgitschlieper.de

 

Veröffentlichungen

  • Zone 30, Droemer-Knaur, 2005
  • Polnisch für Anfänger, cbt-Verlag, Random-House, 2006
  • Immer tiefer, cbt-Verlag, Random-House, 2007
  • Herzenssucht, cbt-Verlag, Random-House, 2008
  • Zone 40, Verlag Droemer-Knaur, 2008
  • Schmerzspuren, cbt-Verlag, Random-House, 2009
  • Manchmal möchte ich mich totlachen, Sauerländer, 2010
  • Angstspiel, cbt-Verlag, Random-House, 2011
  • Abgemeldet, Sauerländer, 2011
  • Eisseelen, cbt-Verlag, Random-House, 2012

 

Hinweise

Ich biete zu jedem meiner Titel Schreibworkshops an, Kenntnisse über das Buch sind dabei nicht notwendig. Bestandteil der Schreibwerkstätten ist auch, dass Buchpassagen szenisch umgesetzt werden. Die Jugendlichen können sich mit dem Buch auseinandersetzen, ein neues Ende erfinden oder Passagen umschreiben – sie können aber auch ihr ganz eigenes Buch in der Grundidee entwickeln.

 

Zielgruppen

Klassenstufen: 7-10

Schultypen: Hauptschule, Realschule, Gymnasium

 

Themen

Adoleszenz/Pubertät: „Angstspiel“, „Manchmal möchte ich mich totlachen“

Andere Länder: „Polnisch für Anfänger“

Familie/Familienprobleme: „Angstspiel“

Freundschaft: „Schmerzspuren“

Kriminalität/Gewalt: „Polnisch für Anfänger“, „Angstspiel“

Krankheit/Tod: „Manchmal möchte ich mich totlachen“

Liebe: „Immer tiefer“

Migration/Integration: „Polnisch für Anfänger“

Mobbing: „Angstspiel“

Thriller: „Eisseelen“, „Angstspiel“