Geboren 1972 in Berlin, machte nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Logopädin und arbeitete als solche bis 2003 in Bochum. Danach verlegte Sie ihren Arbeitsmittelpunkt auf die Bühne und arbeitet inzwischen als Komikerin im Kabarettduo „Suse und Fritzi“, als Klinikclown und als Kinderbuchautorin. 2009 erschien ihr erstes Kinderbuch „Balduin bleibt grün“, im Jahr 2013 dann das zweite Kinderbuch „Prinzessin Blubberbauch“, danach dann 2014 „Balduin sieht rot“, 2016 „Balduin macht blau“, 2018 „Balduin fühlt lila“ und 2021 „Till Ohnesorg und die sagenhaft wundersorgende Sorgenfee“. Zu ihren Büchern hat Fritzi Bender außerdem sehr lebendige Lesungsshowprogramme mit Handpuppenspiel und Bilderbuchkino entwickelt. Fritzi Bender betreibt zudem recht rege ihren YouTube Kanal, wo fast jede Woche ein interessantes Puppen-Filmchen zu spezifischen Themen für Kinder/Familien online geht.

Foto: Olli Haas

 

Kontaktdaten

Bochum

www.fritzibender.de

Vertreten durch:

DieKulturMacherin – Agentur für Lesungen und Kleinkunst

Brunnbachlweg 11

85774 Unterföhring

+49 89 51 30 31 45

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.diekulturmacherin.de

Büro Mo-Fr 09-14 Uhr 

 

Veröffentlichungen

 

Balduin bleibt grün, 2009, Ivy-Verlag, Illustrationen von Charlotte Hofmann

Prinzessin Blubberbauch, 2012, Bobo-Verlag, Illustrationen von der illubine

Balduin sieht rot, 2014, Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat, Illustrationen von Sebastian Niemann

Balduin macht blau, 2016, Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat, Illustrationen von Tanja Seidler

Balduin fühlt lila, 2018, HENFRI Verlags GmbH Castrop Brauxel, Illustrationen von Tanja Seidler

Till Ohnesorg und die sagenhaft wundersorgende Sorgenfee, 2021, HENFRI Verlags GmbH Castrop Brauxel, Illustrationen von der illubine 

 

Zielgruppen der Lesungen

Klassenstufen: Kita, Klasse 1-4

Schultypen: Kindergarten, Grundschule

Auch digitale Lesungen möglich

 

Balduin bleibt grün: Bilderbuch ab 3 Jahren zum Reinwachsen, Lesungen: Kindergartenkinder, 1-2.Klasse

Prinzessin Blubberbauch, Vorlese- Erstlesebuch ab 5 Jahren, Lesungen: ideal Schulkinder ab 6 Jahren, 1-3.

Klasse Balduin sieht rot: Bilderbuch ab 3 Jahren zum Reinwachsen, Lesungen: ideal Vorschulkinder ab 5 Jahren, 1-2.Klasse

Balduin macht blau: Bilderbuch ab 4 Jahren zum Reinwachsen, Lesungen: ideal Vorschulkinder ab 5 Jahren, 1.-2/3. Klasse)

Balduin fühlt lila: Bilderbuch ab 4 Jahren zum Reinwachsen, Lesungen: ideal Schulkinder ab 6 Jahren (1-3.Klasse)+

Till Ohnesorg und die sagenhaft wundersorgende Sorgenfee: Vorlese- Erstlesebuch ab 8 Jahren, Lesungen: ideal Schulkinder ab 7 Jahren, 2-4. Klasse

 

Weitere Informationen zu den Lesungsshows auf der Website von Fritzi Bender.

 

Themen der Lesungen

Balduin bleibt grün: Mut nach dem Warum zu fragen, Chamäleons

Prinzessin Blubberbauch: Nahrungsmittelunverträglichkeiten und ihre (pupsigen) Folgen, Märchen

Balduin sieht rot: Wut und der Umgang damit, Chamäleons

Balduin macht blau: ausgelacht werden, zu Unrecht bestraft werden, Chamäleons

Balduin fühlt lila: Freundschaft, Anderssein, Mut und Mitgefühl, Chamäleons 

Till Ohnesorg und die sagenhaft wundersorgende Sorgenfee: Sorgen und der Umgang damit

 

Fritz Bender hat zu ihren Büchern Lesungsshows entwickelt:

 

Lesung zu "Balduin macht blau"

 

Altersgruppe

fünf bis zehn Jahre // Klassenstufe 1-3

 

Programm

  • Vorstellung und die Kinder lernen das Chamäleon Balduin kennen.
  • Kleine Einführung in die Welt der Chamäleons
  • Die Kinder lernen die Handpuppe Balduin kennen.
  • Fritzi Bender liest den Kindern mit einem Bilderbuchkino (ein Diaprojektor wirft die Illustrationen aus dem Buch vergrößert an eine Leinwand) die Geschichte vor.
  • Mit einem kleinen Handpuppenspiel und einem Lied, wird das Thema „Auslachen“ behandelt
  • Auf Wunsch verteilt Fritzi Bender nach der Lesung Autogramme und sie hat auch noch eine kleine Überraschung für die Kinder mit dabei
  • Insgesamt wird die Lesung sehr lebendig dargeboten und die Kinder können sich an vielen Stellen der Lesung selbst mit einbringen.

Dauer

ca. 1 Stunde

 

 

Merken

Merken

Merken