Geboren 1945 in Würzburg. Seit 1976 Veröffentlichung zahlreicher Kinder- und Jugendbücher. Außerdem Erzählungen und Romane für Erwachsene, sowie Hörspiele. Lebt in Bonn-Bad Godesberg. Preise und Auszeichnungen: 1979 „Joseph-Dietzgen-Literaturpreis“ zum Thema „Kind und Gesellschaft“; 1981 „Georg-Mackensen-Literaturpreis“, Kurzgeschichte; 1987 Journalistenpreis d. Ausländerbeauftragten im Senat von Berlin.

 

Kontaktdaten

Karl-Finkelnburg-Str. 23
53173 Bonn
Tel.: 0228/361183
g.k.goebel [at] gmx.de

 

Veröffentlichungen

Für Jugendliche:

  • Lorna Doone, historischer Roman, Verlag Urachhaus, 1988

Sekundarstufe II (und für Erwachsene):

  • Delphi Lila, philosophische Geschichte auf zwei Zeitebenen (Antike und 20. Jahrhundert), 2015
  • Die Mystikerin, Romanbiographie über Hildegard von Bingen, Aufbau Taschenbuch Verlag 2004
  • Labyrinth der unerhörten Liebe, Renaissanceroman, Neuauflage Aufbau Taschenbuch Verlag, Berlin 2002
  • Hexen der Nacht, Roman, Aufbau Taschenbuchverlag 2005
  • Erzählungen in Anthologien des S. Fischer Verlag

 

Hinweise

Die Neuerscheinungen der letzten Jahre richten sich vorwiegend an Erwachsene, daher gerne Lesungen in entsprechenden Einrichtungen.

 

Zielgruppen

Klassenstufen: 5-6; Oberstufe

Schultypen: Realschule, Gymnasium

 

Themen

Historisches: Mittelalter/Renaissance, „Die Mystikerin“ (über Hildegard von Bingen)

Liebe: Kurzgeschichten/Sekundarstufe II

Migration/Integration: „Ihr von den Inseln hinter dem Mond“ (vergriffen)

Kindheit: Kurzgeschichten/Sekundarstufe II