Geboren 1940, aufgewachsen in Marburg/Lahn, Pädagogische Tätigkeit in Kinderheimen, Einrichtungen der Lebenshilfe, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinderheim in Südafrika, mehrjährige Leitung einer Kindertagesstätte. Fünf eigene Kinder. Schreibt für Kinder und Erwachsene.

 

Kontaktdaten

Rothenbergerstr. 4
40764 Langenfeld
Tel.: 02173/24302
E-Mail: hannelore-dierks [at] t-online.de

 

Veröffentlichungen

  • Der schwarze Vogel (Patmos, in mehrere Sprachen übersetzt)
  • Miriam sucht Weihnachten (Patmos)
  • Der kleine Bär und die große Schatzkiste (Patmos 2000)
  • Spukgeschichten (Arena 2009)
  • Die schönsten Spukgeschichten (Sammelband Arena 2010)
  • Weißt du, wie der Regen schmeckt (Sauerländer 2002)
  • Kleine Geburtstagsgeschichten (Ellermann 2009)
  • Monsteralarm (Esslinger 2010)
  • Erzähl mir die Weihnachtsgeschichte (Ravensburger 2010)
  • Meine ersten Märchen (Ravensburger 2012)

Diverse Veröffentlichungen in Anthologien:

Auswahl:

  • Geschichten zum Schulanfang (Ellermann 2010)
  • Kleiner Hase Schnuppernase (cbj 2009)
  • Weihnachtsstern in dunkler Nacht (cbj 2011)

 

Hinweise

Ich möchte zum Lesen und Erzählen motivieren, das Gespräch mit den Kindern ist mir wichtig.

Themen: Familie, Umgang mit Gefühlen, Gewalt, Konflikte und Konfliktlösungen, Fremdsein, Spaßhaben

Bilderbuchbetrachtungen: Die Geschichte wird in phantasievolles, improvisiertes Rollenspiel oder durch große Stabpuppen umgesetzt.

Schreibwerkstatt: Für die Klassen 3/4 freie Themen oder Themen der Bilderbuchgeschichten

 

Zielgruppen

Klassenstufen KG, 1-4

Schultypen: Kindergarten, Grundschule, Förderschule

 

Themen

Behinderung: Vorlesegeschichten: Weißt du, wie der Regen schmeckt

Familie/Familienprobleme: Vorlesegeschichten, Viele Grüße, dein Maximilian

Fantasie/Fantastisches: Monsteralarm

Freundschaft: Viele Geschichten, in Anthologien, Kleine Geburtstagsgeschichten

Krankheit/Tod: Der schwarze Vogel, Geburtstagsgeschichten, Kindergartengeschichten

Märchen: Meine ersten Märchen

Biblische Geschichten

Umgang mit Gefühlen

Konflikte und Konfliktlösungen

Fremdsein