Im Herbst 2016 schreibt eine Gruppe Jugendlicher aus Gladbeck (Alter: 11-14 Jahre) gemeinsam eine Krimierzählung rund um den Hahnenbach und das blaue Klassenzimmer. Unterstützt werden sie von Experten der Emschergenossenschaft und der Stadt Gladbeck und den Autoren und Werkstattleitern Sascha Pranschke und Sarah Meyer-Dietrich. Ein Projekt von Jugendstil - dem kinder- und jugendliteraturzentrum nrw (verantwortlicher Veranstalter) mit der Stadtbücherei Gladbeck, der Emschergenossenschaft und dem Friedrich-Bödecker-Kreis NRW.

Fotos: Frank Vinken

 

Idee

Rund 30 Jugendliche aus Gladbeck (11-14 Jahre) erscheinen sich zwei Wochen lang das Thema ökologischer Umbau des Hahnenbachs mit Hilfe erfahrener Autoren in literarischer Form, indem sie eine gemeinsame Erzählung verfassen, die in Gladbeck spielt.

Inspiriert werden die Jugendlichen zu Beginn einer Schreibwoche jeweils durch eine von Experten geführte Exkursion entlang des Hahnenbachs. Darauf basierend entwickeln sie mit Unterstützung von Werkstatt- und Projektleitung den Plot für eine Erzählung, in der sie das neu gewonnene Wissen und die eigenen Eindrücke literarisch verarbeiten. Wie genau sie das Thema aufgreifen, entscheiden sie selbst. Denkbar ist je nach Wünschen der Teilnehmer auch eine Erzählung, die verschiedene Elemente (Krimi, Liebesgeschichte, Fantasy …) vereint. An den folgenden Werkstatttagen schreiben die Teilnehmer dann jeweils allein oder zu zweit an einzelnen Textfragmenten, die zu einem Gesamtwerk zusammengefügt werden. Teil der Werkstätten sind das Vorlesen und gemeinsame Diskutieren über die Texte.

Die Erzählung wird in Band 8 der Reihe "FlussLandStadt. Eure Heimat - euer Roman" als Bonus veröffentlicht und ist dann auch im Buchhandel erhältlich. Geplanter Erscheinungstermin: 2017. 

 

Hintergrund Hahnenbach

„Lange Zeit zeigte der Hahnenbach sich nicht gerade von seiner Schokoladenseite: Trübes Wasser, Betonschalen und hohe Zäune rundherum verhinderten, dass sich Menschen und Tiere hierhin verirrten. Doch seit September 2011 trägt der Bach diese Bezeichnung wieder zu Recht und gewinnt seine Bedeutung als Lebens- und Erholungsraum zurück. Das Tüpfelchen auf dem »i« der naturnahen Umgestaltung ist der von der Emschergenossenschaft und dem Stadtteilbüro Gladbeck-Brauck gemeinsam entwickelte Wassererlebnispfad »Unser Hahnenbach«. An acht Stationen entlang des Gewässers werden Aspekte rund um das Lebenselement Wasser spielerisch, spannend und besinnlich beleuchtet: Zitatsteine und Sitzbänke laden zur ruhigen Erholung, zum Nachdenken und Tagträumen ein, im Amphitheater »Blaues Klassenzimmer« können Schüler den Bach und seine Aue aktiv kennenlernen, und von der Brücke einer Hauptverkehrsstraße wird der Bach mit Lichtinstallationen in Szene gesetzt.“ (Quelle: www.eglv.de)

 

Partner und Förderer

Das Projekt ist eine Kooperation von Jugendstil - dem kinder- und jugendliteraturzentrum nrw (verantwortlicher Veranstalter) mit der Stadtbücherei Gladbeck, der Emschergenossenschaft und dem Friedrich-Bödecker-Kreis NRW. Finanziert wird es aus Mitteln der Kulturrucksacks, aus Sondermitteln des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW und Zuschüssen der Emschergenossenschaft.

Die Werkstätten finden außerschulisch in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei statt, starke Schulpartner sind zur Ansprache der Teilnehmer aber unerlässlich. Als Schulpartner sollen insbesondere Haupt-, Real-, Gesamtschulen und Berufskollegs in Gladbeck anvisiert werden.

 

Terminplanung

Woche 1: Mo., 17.10. Di., 18.10. Mi., 19.10. Do., 20.10. Fr., 21.10.

Woche 2: Mo., 24.10. Di., 25.10. Mi., 26.10. Do., 27.10. Sa., 29.10.

 

Projektfamilie FlussLandStadt

Das Projekt versteht sich als Teil der Projektfamilie „FlussLandStadt. Eure Heimat – euer Roman“. Grundidee dieser Projektfamilie ist die Auseinandersetzung der Jugendlichen mit der eigenen Region oder Stadt unter bestimmten Gesichtspunkten. Entstanden sind bislang sieben Bände, die Romane, Erzählungen, ein Theaterstück und einen Comic enthalten. Die Texte sind durch Überschneidungen in den Personenkonstellationen verbunden.